• Kategorien:

  • Tags:

Die Zauberhafte Quantenwelt mit Libby Heaney
Sabine Himmelsbach die Direktorin vom HEK und Kuratorin der derzeitigen Ausstellung «Libby Heaney: Quantensuppe» zeigt uns, gemeinsam mit der Künstlerin Libby Heaney, einen schleimigen, fliessenden Einblick in die Quantenwelt. Zusammen entschlüsseln sie Heaneys einzigartige Bildsprache, erkunden die faszinierenden Landschaften der Quantenmechanik und reflektieren Heaneys faszinierenden Weg von der Quantenphysik bis hin zur Kunst.
Who the f*** is Johanna Müller?
Johanna Müller, Preisträgerin des Pax Art Awards 2023 für aufstrebende Künstler:innen, bezeichnet sich als Internet-Flaneurin und hinterfragt unsere Interaktionen und Verhaltensweisen in der digitalen Welt. Derzeit ist sie in der laufenden Ausstellung «UBERMORGEN, Johanna Müller & Giulia Essyad. Swiss Media Art – Pax Art Awards 2023» im HEK zu sehen, in der sie zwei neue, von Art Foundation Pax geförderte Werke neben bereits bestehenden Arbeiten präsentiert. In diesem Interview gibt sie Einblicke in ihre künstlerische Praxis, Perspektiven zum Thema KI und regt eine Internet-Revolution an.
Gastbeitrag von Maya Man: (The Angels Wanna Wear My) Red Shoes
Maya Man wurde von der Friends of HEK 2023 Community ausgewählt, eine Einzelausstellung im Online-Ausstellungsraum des HEK, virtual.hek.ch, zu gestalten. In diesem Blogbeitrag gibt Man Einblicke in den konzeptionellen Hintergrund der Ausstellung, die sich mit dänischen Märchen, der Online-Shopping-Plattform depop und roten Schuhen als Objekt der Begierde beschäftigt.
Interview mit Künstlerinnen-duo: Operator
Das Künstlerinnen-Duo Operator spricht mit Isabella Maund vom HEK über die Abwesenheit des Körpers in der Blockchain-Kunst, ihren Jubiläumstrip zur Vulkaninsel Pantelleria und die Transformation von Bewegungen in unbewegte Bilder.
Portale in digitale Welten – Surfen auf dem Planeten «WEK»
Findest du die Katze im Hügel? Verstehst du, worüber die Blumen im Wald diskutieren? In der Höhlenwelt wachsen bewohnbare Pilze, wer haust darin? Wer hütet in der Wasserwelt über die glitzernde Krone? Welche Kurier:innen bringen dem schwebenden Wolkendorf Essen vorbei? Und siehst du den grossen Reisswaffelplaneten im Weltall? Ein Gastbeitrag von Andrea Fortmann.
Rückblick auf den Ferienpass-Workshop: Mit Leitern und Rutschen durch die Zukunftsstadt
Im Rahmen des Ferienpasses «Baue eine erweiterte Welt – mit Fundstücken, Papier und Augmented-Reality» mit Mirjam Fruttiger (K’Werk und SFG Basel) und Anna Flurina Kälin (Freisicht und HEK) erfinden Kinder eine Zukunftsstadt. Mit ihren Türmen, Treppen, Rutschen und fliegenden Schiffen bewegen sich die Dinos, Drachen und Figuren, welche sie bewohnen, auf ihre ganz eigene Art fort.